Static IMG (Flash replacement)

IconSAEAUT SMS Service

Senden und Empfangen SMS von/zu verschiedenen Anwendungen

SAEAUT SMS Service ist eine Anwendung, die anderen Client-Anwendungen Senden und Empfangen von SMS- und kurzen E-Mail-Nachrichten ermöglicht. .

Es kann für das Senden von Informationen an Kunden, SMS Marketing, Verwaltung von Mitarbeitern, remote SMS-Voting, Wartung Initialisierung, SMS-Tickets Senden, der Parkplatz und andere Dienstleistungen buchen und bezahlen, Nachsenden E-Mails als SMS, starten von verschiedenen programes und Skripte aufgrund gesendeten SMS... benutzt werden.

SAEAUT SMS Service ermöglicht

  1. Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten über Geräte mit einem GSM-Modem..
  2. Zusammenarbeit mit anderen Anwendungen über gemeinsam genutzte Datenbank-Datei.

Die Kernfunktionalität von Anwendung ohne Benutzeroberfläche wie Windows NT Service implementiert ist. Einstellungen werden vom gelieferten Configurator-Anwendung, die auch in der Lage ist als Client-Anwendung für die Bearbeitung und den Versand von SMS benutzt werden. Die optisch gleichermaßen Client-Anwendung SAEAUT SMS Client kann installiert werden auf anderen Computern im LAN. Eine weiterere Client-Anwendung ist SAEAUT SMS Web Client, die über das Internet zugänglich ist. Bundle aller drei Produkte als SAEAUT SMS Server Professional geliefert wird. Das ist eine preisgünstige Alternative und zugleich eine komplexe Lösung der SMS-Kommunikation in einem Unternehmen.

Es ermöglicht die Kommunikation über GSM-Modem, Internet-Gateway, Web Services und gemeinsam genutzten Datenbank.

Software bundle SAEAUT SMS Server Professional.

Software-Bundle SAEAUT SMS Server Professional. / Auf dieser Abbildung klicken /


Hauptmerkmale des SAEAUT SMS Service

  1. Versenden von SMS-Nachrichten die auch in der Datenbank gespeichert werden können
  2. Versenden von SMS-Nachricht an e-mail..
  3. Empfangen von SMS-Nachricht und Speichern auf der gemeinsamen Datenbank für die Verwendung von Client-Anwendungen.
  4. Es nutzt ein PDU-Format für die Nachrichtenübertragung an das GSM-Modem.
  5. Es kommuniziert mit Client-Anwendungen mit Datenbank-Datei in MS Access-Format (andere Datenbanken auf Anfrage).
  6. Es ist mit einigen GSM-Modems getestet (Huawai, FALCOM, Wavecom, Nokia, Sony Ericson, etc.)
  7. Es ist mit verschiedenen GSM-Dienstleister getestet (Orange, T-Mobile, O2)
  8. Sortierung der eingegangenen SMS-Nachrichten mithilfe von regulären Ausdrücken (regular expression)

Die Verwendung von SAEAUT SMS Service

Gelieferten Software-Paket (SMS Server Configurator, Desktop-Client, Beispiel der Web-Anwendung für MS IIS Web-Server, implementiert in ASP.NET) können verwendet werden:

  1. Als komplette Stand-alone-Anwendung für das Senden / Empfangen von SMS mit unserem Beispiel Desktop-Anwendung von Ihrem Computer oder einem anderen Computer im LAN.
  2. Um SMS-Nachrichten senden und Anzeigen von empfangenen SMS-Nachrichten aus dem Web-Browser über das Internet / Intranet.
  3. In Verbindung mit Ihrer Anwendung, die auf diese Weise die Möglichkeit zum Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten gewinnt.
  4. Mit weiteren unserer Anwendungen OpcDbGateway und SAEAUT UNIVERSAL OPC Server für die komplexe Bedingungen-Bearbeitung und SMS/E-Mail Alarmierung.

Softvare package SAEAUT SMS Server Professional.

Die Verwendung von SAEAUT SMS Service für das Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten. / Auf dieser Abbildung klicken /


Senden von SMS an eine definierte Gruppe von Empfängern

  1. Der Benutzer legt gewünschte Konfiguration des SMS-Dienstes durch die Konfiguration Anwendung:
    • Pfad zur Datenbank
    • Serielle Schnittstelle des angeschlossenen GSM-Modem
    • SIM-Karte Einstellungen
    • E-Mail-Server-Einstellungen
  2. Mit Hilfe der Client-Anwendung der Benutzer erstellt neue SMS-Nachrichten und speichert sie in der Datenbank. Die SMS muss enthalten:
    • Empfänger Gruppennummer
    • SMS-Text
    • SMS Erstellungsdatum
    • Bevorzugte Versandart
  3. Wenn SAEAUT SMS Service findet eine neue SMS zu senden, lädt er alle Empfänger aus der angegebenen Gruppe und überprüft bevorzugte Versandart (SMS/E/Mail, beide).
  4. Wenn die SMS zur Verarbeitung bereit ist, wird sie an bestimmten Telefonnummer (n) gesendet.
  5. Der Übermittlungsbericht / Bestätigung wird in der Datenbank gespeichert, wenn das SMS geliefert wird.
  6. Die Operationsergebnisse (Senden, Lieferung von SMS) wird in das Ereignisprotokoll geschrieben und gezeigt in der SMS-Konfigurator Fenster.

Usage of SAEAUT SMS service for sending and receiving SMS messages for group of recipients.

Die Verwendung von SAEAUT SMS-Service für das Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten für die Gruppe von Empfängern. / Auf dieser Abbildung klicken /


SMS an eine bestimmte Telefonnummer

  1. Der Benutzer legt gewünschte Konfiguration des SMS-Dienstes durch die Konfiguration Anwendung:
    • Pfad zur Datenbank
    • Serielle Schnittstelle des angeschlossenen GSM-Modem
    • SIM-Karte Einstellungen
    • E-Mail-Server-Einstellungen
  2.  Der Benutzer erstellt neue SMS-Nachrichten mit Hilfe der Client-Anwendung und speichert sie in der Datenbank. Die SMS muss enthalten:
    • Empfänger Gruppennummer
    • SMS-Text
    • SMS Erstellungsdatum
  3. Wenn SAEAUT SMS Service findet eine neue SMS zu senden, prüft sie, ob sie alle erforderlichen Daten enthält.
  4. Wenn die SMS zur Verarbeitung bereit ist, wird es an die angegebene Telefonnummer (n) oder E-Mail verschickt.
  5. Der Übermittlungsbericht / Bestätigung wird in der Datenbank gespeichert, wenn das SMS geliefert wird.
  6. Die Operationsergebnisse (Senden, Lieferung von SMS) wird in das Ereignisprotokoll geschrieben und gezeigt in der SMS-Konfigurator Fenster.

Sending SMS messages to a specific phone number.

Versenden von SMS-Nachrichten an eine bestimmte Telefonnummer mit SAEAUT SMS Server Profesional. / Auf dieser Abbildung klicken /


Empfangen von SMS-Nachrichten

  1. Der Benutzer legt gewünschte Konfiguration des SMS-Dienstes durch die Konfiguration Anwendung:
    • Pfad zur Datenbank
    • Serielle Schnittstelle des angeschlossenen GSM-Modem
    • SIM-Karte Einstellungen
  2. SAEAUT SMS Service lädt die SMS-Nachricht aus dem GSM-Modem.
  3. Bereitgestellten SMS wird in der Datenbank gespeichert.
  4. Der Übermittlungsbericht / Bestätigung wird in der Datenbank gespeichert, wenn das SMS geliefert wird.
  5. Die Client-Anwendung kann die SMS-Nachricht importieren und verarbeiten.

Receiving SMS messages with SAEAUT SMS Server Profesional.

Empfangen von SMS-Nachrichten mit SAEAUT SMS Server Profesional. / Auf dieser Abbildung klicken /


SMS client Anwendungen von SAE - Automation

  1. SAEAUT SMS Service Client
  2. SAEAUT SMS Service Web Client

SMS OPC Server

Integration von Anwendungen SAEAUT SMS Service and SAEAUT UNIVERSAL OPC Server bringt vollen Funktionsumfang SMS OPC Server, und die Integration mit OpcDbGateway bringt vollen Funktionsumfang SMS OPC Client/Server.



Flex4Grid - Horizon 2020 project
News
28.07.2017
Extensions DLLs, configurations and examples of process databases for OpcDbGateway and SAEAUT SCADA are starting to be published as open source on GitHub in repository OpcDbGatewayEnhancements. We would like to welcome the contributors to this project. ...
29.06.2017
OpcDbGateway enables to process data collected from different external processes and to write data to them using different means of inter-process communication. This article describes possibilities and one concrete implementation of inter-process communication based on the piping of standard output of an external process to OpcDbGateway runtime process. Ready-made or custom console applications communicating over pipes or parameters of command line interface string can considerably enhance configurable and/or programmed functionality of integrated applications based on OpcDbGateway
27.06.2017
OpcDbGateway enables to enhance base configurable functionality using custom DLLs. Data exchange between core runtime application and the custom DLL can be provided over a C-style functional interface or over shared process variables of the process image memory. Advantages and problems of both methods are discussed in this article.